• Google+
  • Facebook
  • Vkontakte
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS

Nikitsky Botanischer Garten. Wunderbare Sehenswürdigkeit der Krim

Nikitsky Botanischer Garten ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Südküste der Krim. Er befindet sich neben Jalta Nikitski Botanischer Garten. Ukraineam Ufer der Schwarzen See. Hier kann man entweder Libysch Zeder Wald oder Kaukasisches Gebüsch oder  Vietnamesisch Bambus Wald treffen. Sie haben schon die italienische Landschaft gesehen und in einigen Schritten geraten Sie in Wälder des Himalajas. Man findet keinen Platz  mehr in der Welt, wo Asien verbindet mit Südamerika und auf dem Hintergrund der europäischen Flora erscheint Indischer Flieder.

In Galerien und Treibhäuser gibt es viele seltenen tropischen Pflanzen: Kamelien, Orchideen, Azalee, Palmen. Die Blumenbeete sind immer voll mit Tulpen, Narzissen, Lillen, Hyazinthen, Fuchsien, Chrysanthemen. Viele Eindrücke bekommt man in der Kakteen Galerie, besonders in der Blütezeit. 

Krim. Nikitski Botanic GardenNikitsky Botanischer Garten wird oft grüne Vorratskammer der Krim genannt. Er ist ein der ältesten botanischen Garten der Ukraine. Der botanische Garten wurde im Herbst 1812 gegründet und nach dem Name der Siedlung genannt. Die Stelle des Direktors wurde zu 30 Jahre alt Kristian Stewen angeboten. Er war gut gebildetes, vernünftiges Person, das alles über die Bedürfnisse der Landwirtschaft im Süden des Russlands wusste. Er dachte, das Hauptziel war die verschiedenen ausländischen Pflanzen zu bringen. Nikitsky Botanischer Garten wurde den Vorfahr der Parke und Gärten, die in subtropischen Gegenden unseres Lands geschaffen wurden. Nikitsky Botanischer Garten wird auch der Gründer der wissenschaftlichen und Industrieweinbereitung in der Krim genannt.

Nikitsky Botanischer Garten ist reich für die Medizinpflanzen. Man braucht nicht sie selbst sammeln – sie werden ausgetrocknet und Nikitski Botanischer Garten. Ukrainegepackt verkauft. Gräser, Tees und verschiedene Aufgüsse werden in Sanatorien, Erholungsheims angeboten. Die Krim Medizinpflanzen sind gut nicht nur für Behandlung der inneren Krankheiten, sondern auch für die Besserung des Standes der Haut.

Heute ist Nikitsky Botanischer Garten nicht nur der Park-Garten, sondern auch die wissenschaftlich-akademische Anstalt der Ukraine.

Map

Hide map
Setup layers
Tags:  Krim   Natur 

Kommentieren (0) Create new comment Hide comments

  1. Kommentar veröffentlichen Registrieren | anmelden

Weitere Beiträge über dieses Thema

  1. Der Granitsteinbruch im Dorf TrigorjeDer Granitsteinbruch im Dorf Trigorje
  2. Der Sapun-Berg in SewastopolDer Sapun-Berg in Sewastopol
  3. Die Moschee Kebir-Dschami in SimferopolDie Moschee Kebir-Dschami in Simferopol
  4. Die Moschee des Khanes UsbekDie Moschee des Khanes Usbek

Les plus populaires

  1. Sehen 7 Wunder in Ukraine vor sIe verschwindenSieben Wunder
  2. Die größten Flüsse der UkraineDie größten Flüsse
  3. Bergehalde als Visitenkarte von DonbassBergehalde als Visitenkarte von Donbass
  4. Park Sofiyiwka. Uman. UkrainePark Sofiyiwka

Tags