• Google+
  • Facebook
  • Vkontakte
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS

Ukrainisches Geld

1 Hrywnja Banknote. Ukrainische WährungHrywnja ist die Währung der Ukraine. In der Vergangenheit war sie die Währungseinheit der Kiewer Rus. Hrywnja ist in 100 Kopeken unterteilt. Währungscode nach ISO 4217 ist UAH, digitaler Code - 980.
Der Name kommt aus den im Kiewer Rus im XI Jahrhundert verwendeten Hrywnja.

Geschichte

Hrywnja ist Gewicht-, Währungs-, Währungs-Recheneinheit des alten Russlands und der anderen slawischen Ländern. In Mittel- und Nordeuropa wurde sie als "Marke" genannt. Der Name "Hrywnja" stammt aus einem Schmuckstück aus Gold oder Silber in Form von einem Reifen, den um den Hals getragen wurde. Dann bekam dieses Wort eine neue Bedeutung - Hrywnja entsprach einer bestimmten Menge (Gewicht) von Edelmetallen (Silber Hrywnja – Währungs-Gewichteinheit). Da diese Menge von Silber eine Reihe von ähnlichen Münzen zusammengesetzt sein konnte, erschien das Kosten auf Stücke. Hrywnja, die aus einer bestimmten Anzahl von Münzen bestand, wurde Hrywnja Kun (Währungs-Recheneinheit) genannt.

In Kiewer Rus seit XI. Jahrhundert wurden sechseckige Kiew Hrywnja mit Gewicht ca. 140-160 g benutzt, die als Einheit der Zahlung und die Mittel der Akkumulation bis den mongolisch-tatarischen Einfall dienten. Der höchste Wert im Geldumlauf in Russland hatten Nowgorod Hrywnja, die zuerst in nordwestlichen russischen Länder und dann, in der Mitte des XIII. Jh., auf ganzem Territorium des alten Russischen Staats bekannt wurden. Diese waren die langen silbern Stangen mit Gewicht ca. 204 g.

Internationales Zeichen von HrywnjaIm XIII Jahrhundert wurde der Name "Rubel" zugleich mit dem Namen "Hrywnja" zu Nowgorod Silberbarren verwendet, der Hrywnja allmählich ersetzte. Rubel wurden den Teil von Hrywnja oder Silberstücke mit Kerben, die das Gewicht bedeuteten. Jede Hrywnja wurde in vier Teile geteilt; der Name „Rubel“ stammte aus der Wörter „rubit“ (hacken), weil die Gerte von Silber in Hrywnja Gewicht in vier Teile geteilt wurde, die Rubel genannt wurden.

Ukrainische Hrywnja wurde in den Geldumlauf im Jahr 1918 eingeführt, dann am 2. September 1996. Davor, seit November 1990 auf dem Territorium der Ukraine, wurden die so genannte einmaligen Kupons zusätzlich zu den sowjetischen Rubel verwendet (auf A4-Bögen mit Wasserzeichen und ohne sie gedruckt). Seit 10. Januar 1992 wurden die temporären ukrainischen Banknoten im Geldumlauf eingefahren, die Kupon benannt wurden und auf Rubel Nominalwert (Ukr Karbowanez). Offiziell wurden sie Karbowanez genannt; auch gab es der Name Kupono-Karbowanez.

2. September 1996 begann der Austausch von Kupono-Karbowanez in Hrywnja in einem Verhältnis von 100 000 Karbowanez = 1 Hrywnja. Das Verfahren des Austauschs dauerte bis 1998.

Das Symbol von Hrywnja ist eine handschriftliche Version des kyrillischen Buchstabens "Г" mit zwei horizontalen Linien, die Stabilität symbolisieren, wie die Zeichen der anderen Währungen, wie z. B. ¥ oder €. Das Zeichen der Hrywnja ₴ wurde am 1. März 2004 vorgelegt. Das Design des Symbols wurde durch den von Nationalbank der Ukraine durchgeführten Wettbewerb im Jahr 2003 gewählt. Das Zeichen erhielt einen Code U +20 B4 in Unicode Version 4.1, 2005 veröffentlicht.

Nominale der Banknoten

2. September 1996 wurden die Banknoten von 1, 2, 5, 10, 20, 50 und 100 von National Bank der Ukraine in Übereinstimmung mit Erlass des Präsidenten im Geldumlauf gebracht. 22. August 2001 wurde die Banknote 200 Hrywnja in Umlauf eingeführt. 15. September 2006 wurde die Banknote 500 Hrywnja in Umlauf eingeführt.

500 Hrywnja Banknote. Ukrainische WährungDie ersten Münzen wurden 1992 geprägt, aber in Behandlung wurden nur 1996 gebracht. Die  Gedenkmünzen und Jubiläumsmünzen im Wert 2, 5, 10, 20, 50, 100, 125, 200, 250 Hrywnja werden für Sammlungen herausgebracht.

Tags