• Google+
  • Facebook
  • Vkontakte
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS

Die Stadt Cherson. Ukraine

Park des Ruhms. ChersonCherson ist die Stadt im Süden der Ukraine; Administrativ-, Industrie- und Kulturzentrum des Cherson Gebiets. Es ist eine der besten Städte der Ukraine laut des ökologischen Zustands.

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Cherson Festung, die am 8. September 1778 gegründet wurde. Die Rückstände der Wallen und Toren erhielten bis zu heute. Die sternförmige Festung wurde mit dem Graben und Wall umgegeben. Auf den Bastionen wurden 220 Geschütze festgestellt, drin befand sich der Komplex der Administrativ und Betriebsgebäude. Das hervorragende architektonische Denkmal ist das Ensemble des Palast Platzes im Zentrum der Festung. Unter den Wallen der Festung wurden einige Toren festgestellt, die Moskau Toren (Sankt Petersburg) verbanden die Festung mit Militärvorstadt und die Otschakow Toren mit der Hebebrücke über den Graben fuhren in die Stadt. Im Mai 1787 besuchte Ekaterina II diese Festung. Obwohl die Cherson Festung erlebte keine Belagerung, nicht viele Gebäude erhielten bis zu heute: Ekaterina Kathedrale, das Gebäude des Cherson. Denkmal zum ersten Schiff mit 60 KanoneAdmiralitätsarsenals, in Klassizismus geschaffene und die Toren der Festung – Otschakow und Moskau. 1953 wurde der Lenin Park auf dem Territorium der Festung gegründet.

Cherson ist reich auch für sakral Sehenswürdigkeiten: griechisch-sofien Kirche, Synagoge Habad, Heiland Kathedrale und Glockenturm, Heilige Alexandra Kirche, römisch-katholische Kirche „des heiligen Herz von Jesus Christus“, Grigori Kloster, griechisch-sofien, Swiato-Uspenski, Swiato-Ekaterinenski Kathedrale, die vom Graf Potemkin gegründet wurde (Graf wurde in der Kathedrale 1791 begraben) u.v.a.

Ein schönes Gebäude ist das Haus von Nadeschda Durowa – Schriftstellerin und die erste Offizier-Frau im Russland. Heute ist es ein der ältesten Gebäude in Cherson. N. Durowa ist dafür berühmt dass sie in Herrenkleidung umkleidete und in Pferderegiment aufgenommen wurde. Nadeschda wurde vom Kaiser Alexander I für ihre Tapferkeit während des Krieges gegen Napoleon 1807 zum Offizier befördert und 1812 wurde sie die Heldin des vaterländischen Krieges geworden. In der Stadt gibt es auch viele Häuser der berühmten Personen wie Suworow. Das wunderbare alte Gebäude auf Suworow Strasse lockt die Passanten mit zwei ungewohnten Skulpturen Cherson. Hotel Komplex der Atlanten an, die den Balkon dieses Gebäudes auf seine Schulter halten.

Unter den modernen und interessanten Gebäuden der Stadt kann Adschigolski Netzstahlleuchtfeuer bemerkt sein. Es gibt nicht so viele Gebäude auf solchen Typ in der Welt. Es wurde 1910 gebaut und stellt sich die einzigartige hyperbolische Konstruktion mit der Höhe 70 m.

Tags