• Google+
  • Facebook
  • Vkontakte
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS

Kiew. Die Hauptstadt der Ukraine

Kiew. Die Hauptstadt der UkraineDie Hauptstadt der Ukraine, das Zentrum von Kiew Gebiet - Stadt Kiew - erstreckt sich für 35 km von Osten nach Westen und für 42 km von Norden nach Süden entlang der malerischen Ufern des Dneprs.

Die Stadt hat eine einzigartige Landschaft und ist weithin für ihre architektonischen Ensembles bekannt, die feinfüllig eingeschrieben sind. Trotz der erheblichen Verluste, schaffen sie ein vollständiges Bild der historischen Stadt, die entlang der Gewässer von alten Dnepr-Slawutytsch sich befindet. Das Territorium Gegend von Kiew ist 827 Quadratkilometer und umfasst 14 Landkreise. Nur 42% des gesamten Territoriums der Stadt werden bebaut. Der Rest der Stadt ist Gewässer, Grünflächen und Parks.

Modern Kiew ist eine der größten Städte in Europa, administrativen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, kulturellen und pädagogischen Zentrum des Landes.

Die Hauptstadt der Ukraine befindet sich auf beiden Ufern des Dneprs, in dem Mittestrom, unter dem Zusammenfluss des linken Nebenfluss - Desna. Der nördliche Teil der Stadt liegt auf Podolje Tiefland, südwestlichen (rechtes Ufer) - auf Pridneprowskaja Hochland, süd-östlichen (linken) - auf Pridneprowskaja Tiefland.

Kiev. Mikhailovskiy kathedrale Kein Zweifel, das Kiew eine der schönsten Städte der Ukraine ist. Liegend im Zentrum Europas lockt Kiew viele Touristen an. Die Zeitzone des Kiews ist UTC +2. Die Stadt hat die hervorragende heldenhafte Geschichte. Seit 1921 war die Stadt der Teil der Sowjet Union, seit 1934 war sie die Hauptstadt der Sowjet Ukraine. 57 Jahre diente Kiew zur Hauptstadt der Ukrainischen Sowjet Sozialistischer Republik und nur 1991 bekam es die Hauptstadt der unabhängigen Ukraine.

Heute ist Kiew der administrative, kulturelle und finanzielle Kern der Ukraine, wo mehr als 3 Millionen Einwohner zählt. Kiew war als eine der schönsten Hauptstädte des Östlichen Europas berühmt. Sie werden bezaubert nach der Spazierung die Kastanienstraßen entlang im alten Teil der Stadt, mit dem  Gefühl, das die Zeitmaschine Sie ins Herz der Geschichte gesendet hat.  Tausendjährige Orthodox Kathedralen mit goldenen Kuppeln und verschiedenen Stils der Bau – das alles hat die Spur der Herrlichkeit der Kiew Rus, die mächtige Staat des Mittelalterlichen Europas. Man kann die alten Denkmäler, die von neuem restauriert wurden und heute in modernen architektonischen Ensembles eintreten, beobachten. Dutzende Theater, Kunstgalerie und Museen laden Sie zu Besuch ein.

Die Kiewer berühmtesten historischen architektonischen Komplex sind die Sophienkathedrale und das Höhlenkloster (Kiew-Petschersk Lawra), die laut UNESCO zu den Welthistorischendenkmälern gehören. Ein der modernen Kiewer Sehenswürdigkeiten ist die riesige Mutter Heimat Statue, die am Museum des Zweiten Weltkrieges sich befindet. Es ist unmöglich die Schönheit der Kiewer Sehenswürdigkeiten zu vermitteln, man soll alles mit seinen Augen sehen.Kiev in der Nacht

In der Nacht kann man die andere Seite der Kiewer Schönheit beobachten. Die beleuchtete Hauptstadt mit zahlreichen Denkmälern verwandelt sich in wunderschönen Platz für die romantische Autoreise. Zahlreiche Nachtklubs, Discobars, Restaurants, Kasinos geben die große Möglichkeit für neue Eindrücke und Emotionen.

Fotos von Kiew

Kiew in der Nacht
Wunderschöne Aussichten des Kiews
Kirchen des Kiews
Sehenswürdigkeiten des Kiews
Architektur in Kiew

  1. Die Himmelfahrt Kathedrale  – der Haupttempel der Kiew-Petschersk Lawra

    Die Himmelfahrt Kathedrale – der Haupttempel der Kiew-Petschersk Lawra

    Der Haupttempel des Kiewer Höhlenklosters (Kiew-Petschersk Lawra)- die Große Petschersk Kirche (Himmelfahrt Kathedrale) - befindet sich im Zentrum des Kiews, den Hellen Toren gegenüber auf dem Zentralplatz der Oberlawra. Diese Kathedrale,

     mehr...
  2. Andreasstiege (Andreas Spusk). Kiew

    Andreasstiege (Andreas Spusk). Kiew

    In jeder Stadt gibt es die alten Straßen, in deren Leben Realität und Geschichte, Fantasie und Wirklichkeit vereint sind. Diese lebendige Geschichte in Kiew ist Andreasstiege. Der Name der Straße wird mit der Anwesenheit des Apostels

     mehr...
  3. Chreschtschatyk und Platz der Unabhängigkeit (Majdan Nesaleschnosti)

    Chreschtschatyk und Platz der Unabhängigkeit (Majdan Nesaleschnosti)

    Chreschtschatyk ist die Hauptstraße von Kiew mit der Länge von mehr als 1 km. Die Straße beginnt vom Europäischen Platz, und endet am Bessarabskaia Platz. Die Geschichte der Straße kann man in zwei Teile aufteilen: vor dem

     mehr...
  4. Askold Grab

    Askold Grab

    Askold Grab befindet sich im Park am rechten Ufer des Dneprs im Ort der Grabstätte des Fürsten Askold. Nach der Legende, wurden die Fürsten Askold und Dir an diesem Ort getötet, aber der Körper von Dir, im Gegensatz zu Askold,

     mehr...
  5. St. Andreas Kirche in Kiew

    St. Andreas Kirche in Kiew

    Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Kiew ist St. Andreas Kirche, die im Auftrag der Zarin Katharina zu Ehren des Apostels Andreas gebaut wurde. Sie wurde 1754 errichtet; der Architekt war Bartolomeo Rastrelli. Laut Überlieferung,

     mehr...
  6. Klosterkirche St. Michael in Kiew

    Klosterkirche St. Michael in Kiew

    Klosterkirche St. Michael in Kiew, ein der ältesten Klöster, zieht die Touristen mit ihrer Geschichte, Architektur und reiche Dekoration an. Auf Ukrainisch wird sie „Slatowerchij“ genannt, das „mit goldnem Kuppel“

     mehr...
  7. Nationale Philharmonie in Kiev

    Nationale Philharmonie in Kiev

    Nationale Philharmonie der Ukraine befindet sich in der Hauptstadt, Heldstadt Kiew. Zuerst befand sich die Nationale Philharmonie in der ehemaligen Hauptstadt der Ukraine - Charkow. Nach der Proklamation von Kiew als die Hauptstadt, zog Philharmonie in

     mehr...
  8. Botanische Gärten in Kiew

    Botanische Gärten in Kiew

    Heutzutage ist Kiew eine der grünsten Städte der Welt. Sie hat solchen Titel trotz der schönen Grün, malerischen Parks und botanischen Gärten. In Kiew gibt es zwei botanischen Gärten: National Botanischer Garten von Nikolaj

     mehr...
  9. Kiew U-Bahn

    Kiew U-Bahn

    Das Datum der Gründung der Kiew U-Bahn ist 1916. Allerdings begannen die Vorarbeiten erst 1938, die mit dem Beginn des Großen Vaterländischen Krieges zeitweilig angehalten wurden und nach dem Krieg fortsetzten. U-Bahn kreuzes allen 10

     mehr...
  10. Wladimir Kathedrale in Kiew

    Wladimir Kathedrale in Kiew

    Der Haupttempel der Ukrainischen Orthodoxen Kirche, Wladimir Kathedrale, hat die unterschiedliche und interessante Geschichte des Baues und elegantes Interieur. Sie befindet sich auf dem Boulevard von Taras Schewtschenko, und zieht jährlich

     mehr...
  11. Denkmal zu Bohdan Chmelnyzkyj in Kiew

    Denkmal zu Bohdan Chmelnyzkyj in Kiew

    Denkmal zur großen ukrainischen politischen Persönlichkeit Bohdan Chmelnyzkyj befindet sich auf dem Sofia Platz und ist ein der Wahrzeichen des Kiews und ein Denkmal der Kultur und Architektur des XIX Jahrhunderts. Die Geschichte des Denkmals

     mehr...
  12. Museum des Großen Vaterländischen Krieges (Mutter-Mutterland)

    Museum des Großen Vaterländischen Krieges (Mutter-Mutterland)

    National Museum der Geschichte des Großen Vaterländischen Krieges 1941-1945 ist der Memorialkomplex, der in Kiew am rechten Ufer des Dneprs am Stadtrand von Petschersk liegt. Museum des Großen Vaterländischen Krieges wurde am 9. Mai

     mehr...
  13. Ausstellung von Dinosaurier in Kiew

    Ausstellung von Dinosaurier in Kiew

    Vom 10. September in Petscherskij Landschaftspark auf dem Singenden Feld findet die Ausstellung "Welt der Dinosaurier" statt, wo man mehr als 50 Exponate von Dinosauriern in voller Größe auf dem neuesten wissenschaftlichen Fortschritten sehen

     mehr...
  14. Denkmal für Fürst Wladimir in Kiew

    Denkmal für Fürst Wladimir in Kiew

    Denkmal für Fürst Wladimir, das auch als Denkmal für Wladimir der Große bekannt ist, befindet sich im Park "Wladimir Hügel" (Wladimirskaja Gorka) und ist ein der ältesten Skulpturdenkmäler in Kiew und ein Symbol dieser

     mehr...
  15. Paton Brücke in Kiew

    Paton Brücke in Kiew

    Kraftfahrzeugbrücke von J.O. Paton, die auch Fußgänger und bis 2004 Straßenbahn mit der Länge mehr als 1.5 km (die Länge der Brücke ist mehr als Chreschtschatyk Straße) ist, wurde in der Mitte des XX

     mehr...
  16. Monument der Freundschaft der Völker in Kiew

    Monument der Freundschaft der Völker in Kiew

    Die Eröffnung des Monuments der Freundschaft, das zu der Wiedervereinigung der Ukraine und des Russlands geweiht ist, fand 1982 im Chreschtschatyj Park statt und wurde zum sechzigsten Jahrestag der Sowjetunion und Feier des 1500-jährigen Jubil&a

     mehr...
  17. Akademisches Theater des russischen Dramas von Lesja Ukrainka

    Akademisches Theater des russischen Dramas von Lesja Ukrainka

    Nationales Akademisches Theater des russischen Dramas von Lesja Ukrainka liegt in Kiew, im Gebäude des ehemaligen Theaters Bergognie im Herzen von Kiew - im Zentrum des historischen Teils der Stadt, an der Ecke von zwei alten Straßen (Bogdan

     mehr...
  18. Denkmal zu den Gründern von Kiew

    Denkmal zu den Gründern von Kiew

    Laut der „Nestorchronik“ von Chronist Nestor, ebenso den anderen russischen Chroniken der XI-XII Jahrhunderten, wurde die zeitgenössische Stadt Kiew von drei Brüdern gegründet - Kyj, Schek und Choryw und ihre Schwester Lybid.

     mehr...
  19. Schnellstraßenbahn in Kiew

    Schnellstraßenbahn in Kiew

    In der Hauptstadt der Ukraine, Kiew, hat ein lang erwartetes Ereignis stattgefunden- man hat schließlich die Schnellstraßenbahn ins Leben geführt. Das Datum der Eröffnung wurde dreimal übertragen. Die Rekonstruktion dauerte

     mehr...
  20. Park des Ruhms (Petschersk) in Kiew

    Park des Ruhms (Petschersk) in Kiew

    Der Park des Ewigen Ruhms, der im Petscherskij Kreis von Kiew liegt, wurde vor mehr als 50 Jahren Anosow Garten genannt. Jetzt befindet sich der Memorial Komplex „Park des ewigen Ruhms zu den Soldaten des Großen Vaterländischen Krieges&ld

     mehr...
  21. Die Geschichte des Kiews

    Die Geschichte des Kiews

    Kiew ist eine der ältesten und schönsten Städte des Osteuropas. Sie hat sehr heldenmütige und ruhmvolle Geschichte. Laut der Legende wurde Kiew etwa 1500 Jahre zurück von drei Brüdern – Kyj, Scheck, Choryw und ihrer

     mehr...
  22. Die größte Blumenuhr in Europa

    Die größte Blumenuhr in Europa

    In Kiew vor dem Tag der Unabhängigkeit am 23. August wurde die größte Blumenuhr in Europa und in der Welt geöffnet. Die Zeichnung der Uhr stützt sich auf die Werke des ukrainischen Maler Leonid Andrievskij. Das Blumenuhrwerk

     mehr...
  23. Höhlen der Kiew-Petschersk Lawra  (Kiewer Höhlenkloster)

    Höhlen der Kiew-Petschersk Lawra (Kiewer Höhlenkloster)

    Kiewer Höhlenkloster – ist das Orthodox Männerkloster, das ältesten und hervorragenden Kloster in alter Kiew Rus. Während Jahrhunderten waren die Höhlen der Kiew-Petschersk Lawra, die von den heiligen Gründer des

     mehr...
  24. Die Kirchen von Kiewer Höhlenkloster

    Die Kirchen von Kiewer Höhlenkloster

    Kiewer Höhlenkloster ist das Orthodox Männerkloster, das ältesten und ein der bedeutendsten Klöster in Rus. Im Laufe der Jahreszeiten bleiben die Höhlen die Hauptsehenswürdigkeit der Kiew-Petschersk Lawra. Die Geschichte des

     mehr...
  25. Blumen Ausstellung in Kiew

    Blumen Ausstellung in Kiew

    An den Hängen des Petschersk Landschaftsparks in Kiew vom August 22-September 1 wurde die traditionelle jährliche 54 Kiew Blume Ausstellung  aus Anlass des Tages der Unabhängigkeit der Ukraine stattgefunden. Im Jahr 2009 war das Thema

     mehr...
  26. Das Haus mit Chimären. Kiew. Ukraine

    Das Haus mit Chimären. Kiew. Ukraine

    Das Haus mit Chimären in Kiew wurde vom berühmten Architekt Gorodezki errichtet. Das Haus wird mit verschiedenen Skulpturen ausgeschmückt: wundervolle Fische mit schönen Seefrauen, Riesekröten sitzen die Gesimse entlang,

     mehr...
  27. Kiewer Sophienkathedrale

    Kiewer Sophienkathedrale

    Sophienkathedrale wurde im XI Jahrhundert gebaut. Sie befindet sich im Herzen der Stadt. 260 Quadratmeter Mosaiken und 3000 Quadratmeter Fresken  erhielten durch die Jahrhunderte bis heutzutage. Kaum irgendwo in Europa kann man eine Kirche finden,

     mehr...
  28. Goldenes Tor in Kiew. Ukraine

    Goldenes Tor in Kiew. Ukraine

    Bis Heute erhielten wenige Denkmäler der alten Rus während der Regierungszeit von Jaroslaw dem Weisen, und das Goldene Tor ist ein von ihnen. Der Bau des Tores wurde in Chroniken 1037 erwähnt. Natürlich, das erstarkende Kiew soll mit

     mehr...
  29. Kirche des Zehntengeldes in Ukraine

    Kirche des Zehntengeldes in Ukraine

    Das erste christliche Gebäude, das von Wladimir dem Großen in 986-996 erbaut wurde, wurde die Kirche des Zehntengeldes geworden. Kiew Fürst bestimmte zehnten Teil seines Einkommens zur Erhaltung der Kirche, deshalb wurde sie Zehntengeld

     mehr...
  30. Mariinski Palast in Kiew. Ukraine

    Mariinski Palast in Kiew. Ukraine

    Im Laufe der 250-jährigen Geschichte erlebte der Mariinski Palast Blühen, Landschaftsbau, Verlassenheit, Wiederaufbau, Vergesslichkeit und Ruhm.Die Tochter von Peter I, Kaiserin Elisabeth, die durch der Schönheit des Kiews überrascht

     mehr...
  31. Haus  der weinenden Witwe in Kiew

    Haus der weinenden Witwe in Kiew

    Auf der Lutherischen Straße in Kiev befindet sich das unglaubliche Gebäude - Haus Nummer 23. Dieses Herrenhaus wurde von E. Bradtman im Modern Stil in 1907 im Auftrag des Kaufmanns von Poltawa Sergej Arschawskij gebaut.An seiner Fassade

     mehr...
  32. Florowskij Kloster in Kiew

    Florowskij Kloster in Kiew

    Himmelfahrt Florowskij Kloster in Kiew, das am Anfang des XVI Jahrhunderts gegründet wurde (der Name des Gründers bleibt unbekannt), ist nicht nur das funktionierende Kloster, sondern auch ein historisches Denkmal. Nach einigen Angaben wurde

     mehr...
  33. Präsident Administration Gebäude in Kiew

    Präsident Administration Gebäude in Kiew

    Das majestätische Gebäude, das in Petschersk über Lipki sich erhöht, auf Bankova Straße 11, wurde im Jahr 1939 für Stab des Kiewer Militärbezirks gebaut. Es ist ein Kiew Denkmal der Kultur und Architektur. Das Entwurf

     mehr...
  34. Nationalbank der Ukraine

    Nationalbank der Ukraine

    Nationalbank der Ukraine (NBU) ist die Zentralbank der Ukraine und sie wurde geschaffen wenn das Land den Status eines unabhängigen Staates bekommen hat. Die ukrainische Verfassung regelt alle Aktionen der NBU, die wie folgt sind: Durchführung

     mehr...
  35. Kyrill Kirche in Kiew

    Kyrill Kirche in Kiew

    Kyrill Kirche ist eine der ältesten Tempel mit sechs Kuppeln. Sie wurde im frühen XII Jahrhundert am Rande der Stadt gebaut. Die Hauptkirche des Kyrill Klosters sollte ein Grab von Olgowitschi sein. Am Ende des XII Jahrhunderts wurde Swjatoslaw,

     mehr...
  36. Nikolaus Kirche (Haus von Orgel und Kammermusik) in Kiew

    Nikolaus Kirche (Haus von Orgel und Kammermusik) in Kiew

    Nikolaus Kirche ist Römisch-Katholische Kirche von St. Nikolaus. Sie ist seit 1980 als Haus von Orgel und Kammermusik eingesetzt. Der Bau der Kirche begann 1899 und es wurden viele innovative Technologien verwendet. Zum Beispiel wurde das

     mehr...
  37. Babi Jar in Kiew

    Babi Jar in Kiew

    Babi Jar ist der Trakt im Nordwesten Teil von Kiew, der während des Großen Vaterländischen Krieges als Ort der Massenerschießungen von sowjetischen Kriegsgefangenen und Zivilisten, meist Juden und Zigeuner, weltweit berühmt ist.

     mehr...
  38. Nationale Oper in der Ukraine

    Nationale Oper in der Ukraine

    Die Nationale Oper in der Ukraine, die ehemals das Nationale Akademische Oper und Ballett Theater der Ukraine von Taras Schewtschenko benannt wurde, befindet sich im Zentrum Kiews und wurde 1867 gegründet, sofort den Titel eines der besten im

     mehr...
  39. Alexander Kirche in Kiew

    Alexander Kirche in Kiew

    Alexander Kirche, die in der Nähe von Majdan Nesaleschnosti und Chreschtschatyk Straße liegt, ist nicht nur die älteste Kirche in Kiew, sondern auch der Haupt katholische Tempel der Stadt. Er erhielt seinen Name durch Zar Alexander I, auf

     mehr...
  40. Nationale Universität Kiew-Mohyla Akademie

    Nationale Universität Kiew-Mohyla Akademie

    Die Nationale Universität Kiew-Mohyla Akademie ist eine der ältesten Hochschulen der Ukraine. Sie wurde im Jahre 1615 gegründet, in 1817 geschlossen, im Jahr 1819 wiedereröffnet und schließlich erst im Jahr 1992 wiederbelebt.&nbs

     mehr...
  41. Klowskij Palast in Kiew

    Klowskij Palast in Kiew

    Der Klowskij Palast wurde im Jahre 1756 im Barockstil erbaut. Er war ursprünglich für die Mitglieder der königlichen Familie bei ihrem Besuch zu Kiewer Höhlenkloster vorherbestimmt, obwohl nie bestimmungsgemäß verwendet war.

     mehr...
  42. Taras-Schewtschenko-Universität in Kiev

    Taras-Schewtschenko-Universität in Kiev

    Kiewer Nationale Taras-Schewtschenko-Universität ist die älteste Universität auf dem Territorium der Ukraine und bleibt bis heute ein wissenschaftliches und kulturelles Zentrum des Landes. Sie hat eine große Anzahl von Auszeichnungen:

     mehr...
  43. Schloss Richard Löwenherz in Kiev

    Schloss Richard Löwenherz in Kiev

    Das Haus, das auch Schloss Richard Löwenherz genannt, liegt zwischen dem Andrejewskij Spusk (Andreasstiege), der historischen Zentralstraße von Kiew, und dem Hügel Wosdychalniza, der noch in altrussischen Chroniken erwähnt wird. Man

     mehr...
  44. Wladimirskaja  Berg in Kiew

    Wladimirskaja Berg in Kiew

    Der Park Wladimirskaja  Berg  ("Wladimirskaja Gorka") gilt mit Recht als einer der wunderschönsten Parks in Kiew. Der Park wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet. Es gibt hier ein Symbol von Kiew, das Fürst-Wladimir-Denkmal.

     mehr...
  45. Kiew aus der Vogelperspektive

    Kiew aus der Vogelperspektive

    Ich möchte Sie über Mutter Mutterland erzählen, oder vielmehr darüber ich Kiew aus der Vogelperspektive für 200 UAH ($25) gesehen habe.In Kiew gibt es der Memorial Komplex „National Museum der Geschichte des Großen

     mehr...
  46. Billige Hotels in Kiew

    Billige Hotels in Kiew

    Wenn Sie Kiew auf Geschäftsreise oder als Tourist besuchen, werden Sie sicherlich die Wohnungsprobleme haben. Die Leute, die nach Kiew auf einer Geschäftsreise kommen, ziehen billig Hotels. Ihre Wahl ist durchaus sinnvoll: die Preise auf die

     mehr...
  47. Luxus Appartements in Kiew

    Luxus Appartements in Kiew

    Kiew ist schöne und alte Stadt. Die Auswahl der Appartements für Ihren Aufenthalt in Kiew ist erst der Anfang von angenehmen Gefühlen und Abenteuern, und Sie möchten alles, wie Sie derzeit geplant haben. Die wichtigste Wahl fällt

     mehr...
  48. Die billigsten Wohnungen in Kiew

    Die billigsten Wohnungen in Kiew

    Kiew ist nicht nur die Hauptstadt der Ukraine, sondern auch die entwickelte kulturelle und geschäftliche Stadt. Jedes Jahr wird die Stadt am Dnepr von Millionen von Touristen, Geschäftsleuten und Feriengäste besucht. Der wichtigste Umstand

     mehr...
  49. Wo Fastnachtswoche in Kiew zu feiern

    Wo Fastnachtswoche in Kiew zu feiern

    Wann kann man noch ungestraft die Puppe brennen, sind völlig verschwenderisch Pfannkuchen mit rotem Kaviar essen und über hohes Feuer springen? Natürlich während der Fastnachtswoche - eine Woche des Abschieds vom harten Winter.  

     mehr...
  50. Die 56. Blumenausstellung 2011 in Kiew

    Die 56. Blumenausstellung 2011 in Kiew

    Am 20. August wurde auf dem Kiewer Sängerfeld die traditionelle, terminlich auf den Tag der ukrainischen Unabhängigkeit (24. August 2011) abgestimmte Blumenausstellung eröffnet. Die Abdachungen des Kiewer Sängerfeldes wurden mit

     mehr...
  51. Die 55. Blumenausstellung 2010 in Kiew

    Die 55. Blumenausstellung 2010 in Kiew

    Während der 55. Kiewer Jubiläumblumenausstellung 2010 „Fluss aus Wyschiwankas“ präsentierten den Kiewern alle 10 Hauptstadtbezirke Autorenblumenkompositionen, die aus mehr als 100 Tausend lebenden Blumen pro jede Komposition

     mehr...
  52. Top – 10 Sehenswürdigkeiten von Kiew

    Top – 10 Sehenswürdigkeiten von Kiew

    Kiew ist die Hauptstadt der Ukraine und die Stadt der Durchführung des Euro 2012. Das ist eine der schönsten Städte Europas. Mit den einzigartigen Sehenswürdigkeiten, den zahlreichen Parks und den Grünanlagen, den modernen

     mehr...
  53. Das neue Jahr 2012 in Kiew

    Das neue Jahr 2012 in Kiew

    Die geheimnisvollen Wunder, der Glanz der bunten Girlanden, das süße Aroma der Mandarinen und der würzige Geruch der Nadeln können sogar die Erwachsenen gleichgültig nicht lassen, uns in die Atmosphäre der Zauberei und der

     mehr...
  54. Das Bulgakow Haus in Kiew

    Das Bulgakow Haus in Kiew

    Das Haus, wo sich jetzt das Museum des großen Schriftstellers Michail Bulgakow befindet, war 1888 — 1889 nach dem Projekt Architekten Gordenin für die Frau Kaufmannes Litoschenko aufgebaut. Später geriet das Gebäude in die H&aum

     mehr...
  55. Das Heilige-Pokrowski-Kloster in Kiew

    Das Heilige-Pokrowski-Kloster in Kiew

    Kiew ist die heutige Hauptstadt der Ukraine. In dieser Stadt sind Örter noch erhalten geblieben, wo man die geistige Befriedung finden kann, sich vom Gelaufe der Stadt erholen kann. Ein solcher Ort ist das Heilige-Pokrowski-Nonnenkloster (das

     mehr...
  56. Das staatliche Museum der Luftflotte in Kiew

    Das staatliche Museum der Luftflotte in Kiew

    Das erste Flugzeug und das erste Flugzeugwerk im Russischen Reich, der Looping  und der Luftsturmbock … Wissen Sie, dass  das alles gerade mit der ukrainischen Erde verbunden ist? So für alle, die in den Himmel verliebt sind, fü

     mehr...
  57. Das Pantelejmon-Kloster in Feofanija

    Das Pantelejmon-Kloster in Feofanija

    Am Rande des modernen Kiews gibt es die kleine Siedlung Feofanija. Früher hieß dieses Gelände Lasarewschtschina, zu Ehren des Mönchs-Bienenzüchters Lasarj. 1803 hier siedelte der erste in Kiew Vikar Bischof Feofan Schijanow an,

     mehr...
  58. Das heilige Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kloster in der Golossijewoer Wüste

    Das heilige Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kloster in der Golossijewoer Wüste

    1831 traf ein geistiger Rat des Kiewer Höhlenklosters die Entscheidung, den Bau der Landklause des Kiewer Höhlenklosters in Golossijewo zu beginnen. Die Golossijewoer Wüste wurde zur Sommerresidenz der Kiewer Metropoliten – die

     mehr...
  59. Das Museum der Geschichte der Ukraine in Kiew

    Das Museum der Geschichte der Ukraine in Kiew

    Das historische Hauptmuseum der Ukraine befindet sich in der Stadt Kiew auf dem Starokijewski Berg. Dieses Museum war 1944 gegründet. Das Gebäude war auf das Geld der progressiven Intelligenz Kiews aufgebaut. An der Spitze des Projektes standen

     mehr...
  60. Das Nationale künstlerische Museum in Kiew

    Das Nationale künstlerische Museum in Kiew

    Das nationale künstlerische Museum in der Stadt Kiew war 1899 gegründet. Zuerst verwendete man den Raum für die Funde des Archäologen Wikentij Chwojka. Damals hatte es den Titel „Das Städtische Museum des Altertums und der

     mehr...
  61. Einkaufszentrum Gostinyj Dvor in Kiew

    Einkaufszentrum Gostinyj Dvor in Kiew

    Einkaufszentrum Gostinyj Dvor – ist einer der größten Handelskomplexe in Kiew. Es befindet sich auf dem Kontrakteplatz. Noch 1808 war der Vorschlag des Architekten L.Ruska über die Konstruktion des neuen Gasthofes im Stil des

     mehr...
  62. Die Kirche des Heiligen Nikolaus Pritisk

    Die Kirche des Heiligen Nikolaus Pritisk

    Die Kirche des Heiligen Nikolaus Pritisk – ist eine der altertümlichsten auf Podol (Kiew). Die Legende lautet, dass die fallende Ikone des Heiligen Nikolaus des Diebes, der versuchte, den Tempel zu berauben, „presste“ (d.h.

     mehr...
  63. Der Balabuch-Hof in Kiew

    Der Balabuch-Hof in Kiew

    Wissen Sie, was „Balabuchen“ ist? Unter diesem interessanten Titel meint man das Naschwerk, das man im einstöckigen Haus auf der Aleksandrowskistraße, das früher der Kaufmannsfamilie Balabuch gehörte, produzierte. Diese

     mehr...
  64. Das Museum des Wassers in Kiew

    Das Museum des Wassers in Kiew

    In Kiew auf dem hohen Hügel befindet sich der Park, auf dem sich zwei alte Wassertürme stehen, deren Alter mehr als 130 Jahre ist. In einem der Türme befindet sich das Museum des Wassers, das 2003 aufgebaut war, nachdem die Türme

     mehr...
  65. Das Haus Peters des I. in Kiew

    Das Haus Peters des I. in Kiew

    Das Haus Peters des I. in Kiew ist ein Titel des Denkmals der Architektur der 17. — 18. Jahrhunderte in Kiew. Für heute ist es Filiale vom Kiewer Museum der Geschichte. Zar Peter der I. wohnte in diesem Haus während des Besuches Kiews

     mehr...
  66. Das Kitajewski Kloster

    Das Kitajewski Kloster

    Das Kitajewski Kloster ist ein orthodoxes Kloster in Kiew, das  in 18. — 20. Jahrhunderte funktionierte. Das Kloster war 1990 renoviert. Laut den Dokumenten beginnt das Kloster die Geschichte ab 1716 und war ein populärer Platz der

     mehr...
  67. Das Gebäude des Kiewer Polytechnischen Institutes

    Das Gebäude des Kiewer Polytechnischen Institutes

    Das Fundament des Kiewer polytechnischen Institutes war zu Ehren des Herrschers Alexander II. 1898 gelegt. Als KPI geschaffen war, so war es darin nur vier Abteilungen. Die gegebene Lehrinstitution wurde nach dem Vorbild der berühmten

     mehr...
  68. Das Heiligtum Kiews - das Wydubizer Kloster

    Das Heiligtum Kiews - das Wydubizer Kloster

    Das Wydubizer Kloster in Kiew war im XXI. Jahrhundert vom Sohn von Jaroslaw der Weise - Fürst Vsevolod - gegründet. Dieser Schöne architektonische Baukomplex befindet sich in den Flurnamen Wydubitschi. Für heute gehört zu seinem

     mehr...
  69. Die Zwerinezki Höhlen in Kiew

    Die Zwerinezki Höhlen in Kiew

    Die Zwerinezki Höhlen stellen das einzigartige unterirdische Kloster dar, das in Kiew liegt. Die Höhlen waren Ende XIX. Jahrhundert aufgedeckt, wonach sie teilweise wieder renoviert waren. Jetzt bekam das Kloster den Status des Denkmals der

     mehr...
  70. Die Kirche des Erlösers der Verklärung Christi auf Berestowe

    Die Kirche des Erlösers der Verklärung Christi auf Berestowe

    Die Kirche des Erlösers der Verklärung Christi auf Berestowe    Die Kirche des Erlösers auf Berestowe – ist eine der altertümlichsten Kirchen in Kiew. Sie liegt nördlich vom Kiewer Höhlen-Kloster und,

     mehr...
  71. Die Kirche der Heiligen Jekaterina - Kiew

    Die Kirche der Heiligen Jekaterina - Kiew

    Die deutsche evangelisch-lutherische Kirche Heiliger Jekaterina in Kiew war auf Lipkach 1855-57 nach dem Projekt lutherischen Architekten Iwan Schtrom aufgebaut. Der Bau und die innere Ausstattung des Ziegelgebäudes waren von Pawel Schlejfer

     mehr...
  72. Die Kiewer Drahtseilbahn

    Die Kiewer Drahtseilbahn

    Die Kiewer Drahtseilbahn ist eines der Symbole Kiews. Er wird für die täglichen Fahrten von den Kiewern verwendet, ist bei den Touristen populär. Täglich befördert der Wagen 10-15 Tausende Passagiere. Obwohl man zu bemerken

     mehr...
  73. Das Haus des Lehrers in Kiew

    Das Haus des Lehrers in Kiew

    Die Geschichte des Hauses des Lehrers begann noch 1899, als das Ministerium der Volksaufklärung Russlands seine Gründung in der Stadt Kiew gebilligte. Die Eröffnung des Museums fand 1901 statt. Zuerst verfügte das Museum über den

     mehr...
  74. Das Museum der Hetmanschaft

    Das Museum der Hetmanschaft

    Am 11. März 1993 in der Stadt Kiew war das Museum der Hetmanschaft gegründet. Ein Ziel der Bildung des Museums wurde die wahre Beleuchtung der Staatlichkeit in der Ukraine, die Einschätzung der hervorragenden Persönlichkeiten des

     mehr...
  75. Das Haus der Schauspieler (Kenassa)

    Das Haus der Schauspieler (Kenassa)

    Das Haus der Schauspieler (Kenassa) unterscheidet sich durch die ergreifende Schönheit und die Pracht der Ausstattung im maurisch-arabischen Stil. Dieses Gebäude wurde von 1898 bis 1902 von dem bekannten Architekten Wladislaw Gorodezki und

     mehr...
  76. Babij Jar (die Weiberschlucht) in Kiew

    Babij Jar (die Weiberschlucht) in Kiew

    Babij Jar befindet sich in Nordwesten der Stadt Kiews, zwischen den Lukjanowski- und Syrezki-Vierteln. Zum ersten Mal fand dieser Platz den Ruhm 1402, als der Wirt der Kneipe, die Erde dem dominikanischen Kloster verkaufte. 1869 in der Nachbarschaft mit

     mehr...
  77. Der Alte Kiewer Berg

    Der Alte Kiewer Berg

    Der Alte Kiewer Berg ist eines der altertümlichsten historischen Zentren Kiews, das man auch als die Obere Stadt nennt. Die Gelehrten betrachten diesen Platz, wie der Platz der Regierung verschiedener Fürsten Kiews. Nach den historischen

     mehr...
  78. Die Kiewer Choralsynagoge

    Die Kiewer Choralsynagoge

    Die Kiewer Choralsynagoge befindet sich, die auch unter dem Namen Podolski bekannt ist, liegt in der Mitte von der Hauptstadt der Ukraine. Die Synagoge ist 1895 dank der materiellen Hilfe Gabriels-Jakobs Gesselewitsch-Rosenberg, des bekannten

     mehr...
  79. Das Institut der adligen Töchter in Kiew

    Das Institut der adligen Töchter in Kiew

    1838-1842 in Kiew nach dem Projekt des Professors der Akademie der Künste, Architekten Wikentij Beretti war das Gebäude des Institutes der adligen Töchter (der vorige Titel - die Kaiserliche erzieherische Gesellschaft der adligen Töcht

     mehr...
  80. Das Museum einer Straße in Kiew

    Das Museum einer Straße in Kiew

    Der Andrejewski Abstieg, eine der altertümlichsten Straßen, und heutzutage - eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt Kiew, hat die interessante Geschichte. In dieser Straße lebten seinerzeit sehr viele Berühmtheiten. Die

     mehr...
  81. Der Syrezki dendrologische Park in Kiew

    Der Syrezki dendrologische Park in Kiew

    Der Syrezki dendrologische Park liegt am rechten Ufer des Dneprs, im historischen Teil Kiews. Dieser Park ist nicht sehr breit bekannt, stellt den riesigen Wert jedoch vor, weil er den Status des Naturschutzgebietes trägt. Den dendrologischen Park

     mehr...
  82. Das Haus M.Podgorskis. „Das Schloss des Barons“ in Kiew

    Das Haus M.Podgorskis. „Das Schloss des Barons“ in Kiew

    „Das Schloss des Barons“ ist eines der schönsten und am meisten romantischen Gebäude Kiews. Das Gebäude ist 1898, auftragsgemäß vom Gutsbesitzer aus Polen M.Podgorski aufgebaut. Das Gebäude hat den Titel „D

     mehr...
  83. Das Ministerkabinett der Ukraine

    Das Ministerkabinett der Ukraine

    Das Haus der Regierung der Ukraine ist ein großes Gebäude in Kiew. Die Fläche des Bürogebäudes in Kiew bildet etwa 235 Tausend qm. Das Gebäude ist 1938 aufgebaut. Nach der Verfassung der Ukraine ist das höchste

     mehr...
  84. Der Kahle Berg in Kiew

    Der Kahle Berg in Kiew

    In der Welt existiert die Dutzende «der kahlen Berge», aber der bekannteste von ihnen ist der Kahle Berg, der sich in Kiew  befindet. Zu den alten Zeiten auf dem Kahlen Berg wurden verschiedene Ritualen der Heiden durchgeführt. Die

     mehr...
  85. Die Aussichtsplattform: Kiew vom 24. Stockwerk

    Die Aussichtsplattform: Kiew vom 24. Stockwerk

    In Kiew gibt es viele verschiedene Aussichtsplattformen, aber fast allen von ihnen erfassen nicht die volle Landschaft Kiews. Auf einigen Aussichtsplattformen ist die Aussicht auf den Linksufer, bei anderen auf die Insel Truchanow oder auf das kleine

     mehr...
  86. Die Insel Truchanow in Kiew

    Die Insel Truchanow in Kiew

    Die Insel Truchanow liegt auf dem Dnepr, gegenüber der Stadt Kiew. Die Insel befindet sich zwischen dem Hauptflussbett und dem Ärmel des Dneprs. Die Insel Truchanow hat die Fläche etwa 450 ha. Die Insel Truchanow ist mit dem rechten

     mehr...
  87. Die Kiewer Festung

    Die Kiewer Festung

    Die Kiewer Festung ist ein Komplex der Kiewer defensiven Bauten, der während fünfzehn Jahrhunderte gebildet ist. Zur Festung heute gehören Kiewer Höhlenkloster, das nationale Museum der Geschichte des Großen Vaterländischen

     mehr...
  88. Das Museum der Wachsfiguren in Kiew

    Das Museum der Wachsfiguren in Kiew

    Nicht viele können sich von Angesicht zu Angesicht mit den berühmten Persönlichkeiten aus verschiedenen Ländern treffen. Besonders dann, wann der Menschen schon seit langem starb. Jedoch in Kiew entschied man diese Aufgabe in der

     mehr...
  89. Der Kiewer Zoo

    Der Kiewer Zoo

    Der zoologische Park, der im Schewtschenko-Bezirk Kiews liegt, ist eine Forschungs-, Naturschutz-, Kultur- und Ausbildungsinstitution, die sich zu den künstlich geschaffenen Objekten des Naturschutzfonds gehört. Seine Fläche bildet 34,2 ha,

     mehr...
  90. Die Ilja-Kirche in Kiew

    Die Ilja-Kirche in Kiew

    Die Ilja-Kirche (die Heilige-Ilja-Kirche) wird als die erste orthodoxe Kirche angenommen, die auf dem Territorium Kiewer Rus aufgebaut war. Zum ersten Mal sind die Nachrichten darüber zu den Zeiten festgelegt, wenn Kiewer Rus noch nicht getauft war.

     mehr...
  91. Der Golossejewski Park in Kiew

    Der Golossejewski Park in Kiew

    Der erste künstlich geschaffene  in der Ukraine bekannte Park war von Kijewo-Petscherskijm Archimandriten Pjotr Mogila 1631 gelegt. Später wucherten die Anpflanzungen und verbanden sich mit dem Wald, die Identität nicht aufgespart.

     mehr...
  92. Der Kiewer Hydropark

    Der Kiewer Hydropark

    Der Kiewer Hydropark befindet sich auf den Dolobezki und Venezianischen Inseln zwischen der Russanowski Meerenge und dem Fluss Dnjepr. Früher auf dieser Stelle befand sich Predmostnaja Siedlung, die 1943 zerstört war. Der Hydropark war 1965-1968

     mehr...
  93. Das Gebäude von Werchowna Rada der Ukraine

    Das Gebäude von Werchowna Rada der Ukraine

    Das Gebäude, in dem Werchowna Rada der Ukraine arbeitet, ist eine der besten Bauten, die in der sowjetischen Periode aufgebaut sind. Der zentrale Teil ist vom achteckigen Tagungssaal, der durch die halbsphärischen Glaskuppel überdeckt ist,

     mehr...
  94. Das Wwedenski Kloster in Kiew

    Das Wwedenski Kloster in Kiew

    Der Abschluss der Bauarbeiten im Tempel des Heilig-Wwedenski Klosters ist von der feierlichen Weihung geendet, die in November 1878 stattgefunden hat. Die kirchlichen Bogen zu dieser Zeit waren schon bemalt. Im Tempel war die schöne Ikonenwand

     mehr...
  95. Nikola-Dobryj-Kirche in Kiew

    Nikola-Dobryj-Kirche in Kiew

    Die führende seine Geschichte seit den altertümlichen Zeiten Stadt Kiew hat eine Menge der heiligen Stellen. Nicht umsonst nennt man es und heutzutage als „die Mutter der Städte der Russen“. Es ist als vom Heiligen Geist

     mehr...
  96. Das Haus Barons Gildenbrand in Kiew

    Das Haus Barons Gildenbrand in Kiew

    Die prächtige altertümliche Vieretagenvilla, die wie das Haus Barons Gildenbrand bekannt ist,  befindet sich auf einer der angesehenen Straßen Kiews. In der Vergangenheit wurde das Gebäude als Mietshaus verwendet. Es war 1901

     mehr...
  97. Das Denkmal den Kämpfern-Autofahrern in Kiew

    Das Denkmal den Kämpfern-Autofahrern in Kiew

    Tatsächlich in jeder ukrainischen Stadt gibt es das Denkmal, das diese oder jene Technik verewigt. Kiew ist keine Ausnahme auch. Hier kann man nicht ein ähnliches Denkmal auf Wunsch aufsuchen. Obwohl die Muster der technischen Kampfmittel auch

     mehr...
  98. Das Nationale wissenschaftlich-naturkundliche Museum in Kiew

    Das Nationale wissenschaftlich-naturkundliche Museum in Kiew

    Das Nationale wissenschaftlich-naturkundliche Museum der Nationalen Akademie der Wissenschaft ist wohl eines der größten Museen in Kiew. In seinem Bestand zählt man sofort einige Museen auf, die zwecks des Berichtes den Besuchern der

     mehr...
  99. Die Heilige-Andrej-Perwoswannyj-Kapelle in Kiew

    Die Heilige-Andrej-Perwoswannyj-Kapelle in Kiew

    Apostel Andrej Perwoswannyj, laut den Glauben der orthodoxen Christen, predigte nach der Besteigung auf die Apostel des Heiligen Geistes den Glauben an Kleinasien, Thrakiens, Makedoniens. Er wanderte nach der Donauer, Schwarzmeer-, Krimküste. Von

     mehr...
  100. Die Landschaftsallee in Kiew

    Die Landschaftsallee in Kiew

    Die Landschaftsallee in Kiew war noch Anfang der achtziger Jahre des vorigen Jahrhundertes gelegt. Ihr Projekt war von Architekten Awram Milezki entwickelt. Die Landschaftsallee zieht sich nach der Linie hin, entlang der sich in X-XIII Jahrhunderte die

     mehr...
  101. Das Apotheke-Museum in Kiew

    Das Apotheke-Museum in Kiew

    Der Besuch des Kiewer Apotheke-Museums ist interessant nicht nur für die medizinischen Arbeiter. Den Spießbürgern hier ist es auf auch was anzuschauen. Das Museum ist geschaffen, um den Besuchern davon zu erzählen, wie die Apotheken

     mehr...
  102. Wochenendhaus Chruschtschjows in Kiew

    Wochenendhaus Chruschtschjows in Kiew

    1889 war das Grundstück in der Kmitow Schlucht von Apothekerhelfer Oktawianom Belski gekauft. Vier Jahre später auf der gegebenen Stelle begann man, der erste Haus-Hof zu bauen, deren Projekt von Architekten Nikolaj Kasanski geschaffen war.

     mehr...
  103. Das Museum des Sekundärrohstoffs in Kiew

    Das Museum des Sekundärrohstoffs in Kiew

    Das Museum des Sekundärrohstoffs befindet sich auf dem Territorium des Kiewer Betriebs nach der Überarbeitung des Sekundärrohstoffs. Die Sammlung des ungewöhnlichen Museums besteht aus einer Menge der antiquarischen und exotischen

     mehr...
  104. Das Chanenko-Museum der Westlichen und Östlichen Kunst in Kiew

    Das Chanenko-Museum der Westlichen und Östlichen Kunst in Kiew

    Das Kiewer Museum der Westlichen und Östlichen Kunst (das Bohdan-und-Warwara-Chanenko-Museum der Künste) ist die bedeutendste und systematische Versammlung der ausländischen klassischen Kunst auf dem Territorium der Ukraine. Die Grundlage

     mehr...
  105. Das nationale Museum der Medizin in Kiew

    Das nationale Museum der Medizin in Kiew

    Das nationale Museum der Medizin befindet sich im Gebäude, wo das Anatomietheater der medizinischen Fakultät der Kiewer Universität sich früher befand. Das Gebäude war nach dem Projekt Baumeisters Alexander Beretti aufgebaut. Als

     mehr...
  106. Griechische Kirche in Kiew

    Griechische Kirche in Kiew

    Die Stadt Kiew wird von den heiligen Stellen und Tempeln gerühmt. Alle haben eigene Geschichte, die ab und zu mit der Legende verbunden ist. Du kommst in solchen Tempel und es scheint, dass die Luft darin irgendwelcher Eigenartiger. Eine solcher

     mehr...
  107. Die Kindereisenbahn in Kiew

    Die Kindereisenbahn in Kiew

    Schon mehr als Halbjahrhundert funktioniert die Kindereisenbahn in Kiew. Es war 1953 auf dem Brachland angelegt, das heutzutage sich in den prächtigen Syrezki Park von den Bemühungen der Freiwilligen, die aus den Komsomolzen und der Arbeiter

     mehr...
  108. Kiew im Park der Miniaturen

    Kiew im Park der Miniaturen

    Durch die Straßen Kiews, im Raum des Hydroparks spazieren gehend, ist es obligatorisch in den Park der Miniaturen ein zu schauen. Sie verwundern sich über die seltene Möglichkeit für den Menschen - Kiew von der Höhe des

     mehr...
  109. Poschtowa-Platz in Kiew

    Poschtowa-Platz in Kiew

    Die Hauptstadt der Ukraine, die Stadt Kiew, hat die reiche Geschichte. Auf die Exkursion angekommen, wird es Ihnen sogar die Woche ungenügend, um seine Geschichte genug zu genießen. Aber wenn Sie in der Zeit beschränkt sind, und erkennen

     mehr...
  110. Der Sicherheitsdienst der Ukraine

    Der Sicherheitsdienst der Ukraine

    Heute nimmt der Sicherheitsdienst der Ukraine das Gebäude ein, das in der Wladimirstraße in den Jahren 1913-1914 aufgebaut war. Früher an der Stelle der Stadtverwaltung befand sich die Irininski Kirche des XI. Jahrhundertes. Der Bau ist

     mehr...
  111. Der Kiewer Fernsehturm

    Der Kiewer Fernsehturm

    Der Kiewer Fernsehturm ist der höchste Bau nicht nur Kiews, sondern auch der ganzen Ukraine. Im Unterschied von den Sternen des Moskauer Kremls, kann man es von einer beliebigen mehr oder weniger offenen Stelle in der Stadt wirklich beobachten. Die

     mehr...
  112. Der Rote Hof in Kiew

    Der Rote Hof in Kiew

    Für viele Kiewer und Gäste der Hauptstadt ist der botanische M.-Grischko-Garten eine ausgezeichnete Stelle für die Spaziergänge und die Erholung. Jährlich besucht das Territorium des Nationalen botanischen Gartens etwa Million G&a

     mehr...
  113. Das Außenministerium in Kiew

    Das Außenministerium in Kiew

    1938 auf dem Michajlowski-Platz in der Hauptstadt erschien das pompöse schöne Gebäude, in dem eines der staatlichen Ämter - das Außenministerium der Ukraine aufgestellt wurde. Früher auf diesem Ort erhöhte sich die

     mehr...
  114. Die Feodossij-Petscherski-Kirche in Kiew

    Die Feodossij-Petscherski-Kirche in Kiew

    Unweit des Kiewer Höhlenklosters, des orthodoxen Heiligtums, befindet sich der Tempel, der mit einem seiner Gründer direkt verbunden ist. Es handelt sich um die Feodossij-Petscherski-Kirche, die in den traditionellen Farben des ukrainischen

     mehr...
  115. Das Haus Kowalewskis in Kiew

    Das Haus Kowalewskis in Kiew

    Lipki, das Kiewer historische Territorium, begann man, seit der Mitte des XIX. Jahrhundertes zu bebauen. Bald bekam der Bezirk den Prestigestatus, die Villen hier bauten und kauften die Aristokraten und die Reichen. Eines der bemerkenswerten Gebäude

     mehr...
  116. Die Kirche auf dem Wasser in Kiew

    Die Kirche auf dem Wasser in Kiew

    Nach dem kommunistischen Regimes, das den Atheismus propagierte und alles, was mit einer beliebigen Konfession verbunden ist, zerstörte, sogar die historisch wichtigen architektonischen Bauten nicht bedauerte, nichts außer dem Glauben an die

     mehr...
  117. Die Kirche der Auferstehung Christi (Die afghanische Kirche) in Kiew

    Die Kirche der Auferstehung Christi (Die afghanische Kirche) in Kiew

    Die afghanische Kirche ist ein Tempel, der ab 1992 für Tausende Kämpfer und nicht Gleichgültigen zu den tragischen Ereignissen in Afghanistan lieb wurde. Er war auf Grund von der altertümlichen Kirche der Auferstehung Christi

     mehr...
  118. Das Astronomische Observatorium in Kiew

    Das Astronomische Observatorium in Kiew

    Das Astronomische Hauptobservatorium der Ukraine ist vom Erscheinen dem hervorragenden Geophysiker und Gelehrten-Astronomen Alexander Orlow verpflichtet. Er dachte diese Idee ab 1919 durch. Dann war Orlow zum ordentlichen Mitglied der Akademie der

     mehr...
  119. Das Haus Sirotkins in Kiew

    Das Haus Sirotkins in Kiew

    Auf dem Platz, wo das bekannte Haus Sirotkins sich heutzutage erhebt, früher stand das Gebäude des kleinen Umfanges, das Andrej Tarnowski gehörte, dem Adligen. Jedoch 1898 zwangen die Finanzprobleme ihn, das Winkelgrundstück dem

     mehr...
  120. Das Ioninski Kloster in Kiew

    Das Ioninski Kloster in Kiew

    Das Ioninski Heilige-Dreieinigkeit-Kloster in Kiew in den sechziger Jahren des XIX. Jahrhundertes gründete der Archimandrit des Wydubizer Klosters der Vater Iona. Der Tempel ist auf der Erde, die früher Fürstin JE. Wassiltschikowa, der

     mehr...
  121. Das Museum „Tschernobyl“ in Kiew

    Das Museum „Tschernobyl“ in Kiew

    Die Exposition des Kiewer Museums „Tschernobyl“ erzählt den Besuchern über die größte in der Geschichte Katastrophe in der Sphäre der Atomenergetik – die Katastrophe, die auf dem vierten Energieblock des

     mehr...
  122. Das Denkmal der Taufe Rus in Kiew

    Das Denkmal der Taufe Rus in Kiew

    Das Denkmal der Taufe Rus, das auch als die Säule des Magdeburger Rechtes genannt ist, befindet sich auf der unteren Terrasse der Treppe, am Fuß der malerischen Wladimir-Anhöhe. Die Treppe führt zur Dnjepruferstraße. Das

     mehr...
  123. Der Park „Pobjeda“ (der Sieg) in Kiew

    Der Park „Pobjeda“ (der Sieg) in Kiew

    Der Park „Pobjeda“ (der Sieg), der 1965 in Kiew angelegt ist, befindet sich auf dem Territorium des Dnjeprbezirkes. Er ist dem Sieg der UdSSR im Großen Vaterländischen Krieg gewidmet. An der Bildung des Parkkomplexes arbeiteten die

     mehr...
  124. Das Museum der Literatur in Kiew

    Das Museum der Literatur in Kiew

    Seine Tätigkeit begann das Kiewer Nationale Museum der Literatur der Ukraine 1986. Symbolisch ist, dass das Museum im altertümlichen Gebäude gebildet wurde, das nach dem Projekt O.Schilles 1870 aufgebaut war. Ab 1871 hier befand sich die

     mehr...
  125. Das Museum der russischen Kunst in Kiew

    Das Museum der russischen Kunst in Kiew

    1922 in Kiew war die Kiewer Gemäldegalerie geöffnet. Ihre Eröffnung war zu den Feierlichkeiten des fünften Jahrestages der Oktoberrevolution verbunden. Eine Grundlage der Sammlung der Galerie wurden die künstlerischen

     mehr...
  126. Der Klower Palast in Kiew

    Der Klower Palast in Kiew

    Die Kiewer wissen gut, wie dieser elegante Bau auf Lipkach, wo das Museum der Geschichte Kiews vor kurzem war, aussieht. Der Titel des Klower Palastes stammte vom Gelände Klow, das so wegen des Baches, der hier strömte, seinerseits genannt war.

     mehr...
  127. Der Feodossij-Tschernigower-Tempel in Kiew

    Der Feodossij-Tschernigower-Tempel in Kiew

    Die Stadt Kiew ist der ganzen weltweiten Gesellschaft nicht nur wie die Hauptstadt der Ukraine, aber auch wie die Stadt, die an den kleinen Kirchen mit den goldenen Kuppeln reich ist, bekannt. Sie sind darin überall! Überall, wohin du gehst,

     mehr...
  128. Die Nikolaj-Nabereschnyj-Kirche in Kiew

    Die Nikolaj-Nabereschnyj-Kirche in Kiew

    Auf Podol, in Kiew, unweit von der Uferstraße, erhöht sich  die Nikolaj-Nabereschnyj-Kirche, die Erwähnungen über die noch seit dem elften Jahrhundert stammen. Die Vorsilbe zum Namen des Heiligen Nikolaj - "Nabereschnyj",

     mehr...
  129. Der Bajkows Friedhof in Kiew

    Der Bajkows Friedhof in Kiew

    Den Bajkows Friedhof kann man wahrscheinlich als eine der am meisten mehrdeutigen Kiewer Sehenswürdigkeiten nennen. Einerseits wird die gegebene Stelle nach der Vorausbestimmung genug unheilverkündend, und andererseits - darin bewahrt die

     mehr...
  130. Der Kiewer Eisenbahnbahnhof

    Der Kiewer Eisenbahnbahnhof

    Im Winter 1870 auf dem modernen Priwoksalnaja-Platz war das riesige nach den Maßen jener Zeit Gebäude aus dem Stein aufgebaut, das nach dem Stil der englischen Gotik entsprach. Vom Außen ähnelte es der mächtigen Festung. Nach

     mehr...
  131. Die Dampflokomotive JS (DFp) in Kiew

    Die Dampflokomotive JS (DFp) in Kiew

    In vielen Städten der Ukraine heute kann man die Denkmäler sehen, die verschiedene Verkehrsmittel, die Mechanismen, die Ausrüstung verewigen. So zeigen die Menschen die Dankbarkeit von ihren Händen geschaffener Technik, die sich als

     mehr...
  132. Die Amtsstellen in Kiew

    Die Amtsstellen in Kiew

    Auf dem architektonischen Plan Kiews, der 1780 gebildet war, vor dem Sofia-Glockenturm haben die Projektanten die dichte städtische Bebauung dargestellt. Heute wie früher entlang dieser Bebauung befindet sich der Verteidigungserdwall „Pope

     mehr...
  133. Das Museum der Geschichte Kiews

    Das Museum der Geschichte Kiews

    Das Museum der Geschichte Kiews ist 1978 gegründet. Die Museumsfonds waren aus den Exponaten gebildet, die vom Institut der Archäologie der Akademie der Wissenschaften USSR übergebenen waren und von den Institutionen und von den

     mehr...
  134. Der Senkkasten der Stalinmetro in Kiew

    Der Senkkasten der Stalinmetro in Kiew

    Im Park „Natalka“, der auf dem Obolonski Prospekt ist, kann man die riesige Stahlbetonkonstruktion sehen, die im Volk als „Betonschiff“ seit langem genannt war. Es ist nicht verwunderlich, doch erinnert die Konstruktion wegen der

     mehr...
  135. Der Kiewer Zirkus

    Der Kiewer Zirkus

    Der Kiewer Zirkus ist der älteste ukrainische stationäre Zirkus. Das moderne Gebäude des Zirkus war 1960 geöffnet. Es enthält 2100 Zuschauer. Das Zentrum der ukrainischen Artistik ist in der ganzen Welt anerkannt. Auf der Arena

     mehr...
  136. Das Museum des Kulturerbes in Kiew

    Das Museum des Kulturerbes in Kiew

    Im Frühling 1999 in Kiew fand die feierliche Eröffnung des hauptstädtischen Museums des Kulturerbes statt. Seine Exposition wurde in der aufgebauten 1785 Villa in der Moskauer Straße (in der Vergangenheit war sie die zentrale Stra&szl

     mehr...
  137. Das Museum der Geschichte der Toilette in Kiew

    Das Museum der Geschichte der Toilette in Kiew

    Das Museum der Geschichte der Toilette – ist das am meisten ungewöhnliche Museum der ukrainischen Hauptstadt. Es war in September 2007 geöffnet. Das Museum befindet sich auf dem Territorium „Der Kiewer Festung“, des altertü

     mehr...
  138. Das Museum des Elektrotransportes in Kiew

    Das Museum des Elektrotransportes in Kiew

    Jeder Bewohner der ukrainischen Metropole fuhr wenigstens einmal im Leben mit der Straßenbahn. Jedoch ist es nicht allen bekannt, dass solcher Verkehrsträger von Ukrainer Fjodor Perozki geschaffen war. Etwa zwanzig Jahren rückwärts,

     mehr...
  139. Das Museum der modernen darstellenden Kunst

    Das Museum der modernen darstellenden Kunst

    Das Museum der modernen darstellenden Kunst in Kiew gründete der ukrainische Geschäftsmann, der Präsident der Assoziation der Juweliere der Ukraine Sergej Zjupko 2005. Aber nur vor kurzem bekam das Museum den eigenen Raum, dessen Fläch

     mehr...
  140. Die Krister-Anhöhe in Kiew

    Die Krister-Anhöhe in Kiew

    1850 den umfangreichen Hof im modernen Podolbezirk Kiews (die Windberge) kaufte Wilgelm Krister von Sachsen, der ehemalige Weber, der sich für die Gärtnerei begeisterte. Er verwendete die führenden Methoden der Führung der

     mehr...
  141. Der Obelisk der Heldenstadt Kiew

    Der Obelisk der Heldenstadt Kiew

    Kiew bekam den ehrenvollen hohen Titel „Der Heldenstadt“ vor mehr als fünfzig Jahre, 1961. Gleichzeitig mit der Verleihung des so hohen Titels, war  die Hauptstadt der Sowjetischen Sozialistischen Ukraine mit dem zweiten W.-Lenin-Ord

     mehr...
  142. Das Scheglow-Scharapow-Denkmal in Kiew

    Das Scheglow-Scharapow-Denkmal in Kiew

    Neben dem Gebäude des hauptstädtischen Innenministeriums kann man die Bronzefiguren von Gleb Scheglow und seinem Partner Wladimir Scharapowa - die Helden des populären Filmes „Es ist unmöglich, den Treffpunkt zu ändern&ldquo

     mehr...
  143. Die Galerie M17 in Kiew

    Die Galerie M17 in Kiew

    Die Galerie M17 ist ein modisches und gefordertes Zentrum der Gegenwartskunst. Sie war in der Hauptstadt der Ukraine 2010 geöffnet. Nach den Worten der Gründer der Institution, besteht die Hauptaufgabe, für die die Galerie M17 eben geö

     mehr...
  144. Das Denkmal der Fürstin Olga in Kiew

    Das Denkmal der Fürstin Olga in Kiew

    Die vorliegende Skulpturkomposition befindet sich gegenüber der altertümlichen Michaelkathedrale (Kiew, der Michajlowskaja-Platz). In der Mitte von der Gruppe – ist die Großfürstin Olga, die für die ganze Geschichte der

     mehr...
  145. Das Denkmal „Zwei Hasen zu jagen“ in Kiew

    Das Denkmal „Zwei Hasen zu jagen“ in Kiew

    Ganz im Herzen der ukrainischen Hauptstadt, in der Dessjatinnajastraße rechts von der altertümlichen Andrej-Kirche, ist das einzigartige Denkmal aufgestellt, das Pronja Prokopowna Serkowa und Swirid Petrowitsch Golochwastow darstellt. Diese

     mehr...
  146. Das Pilip-Orlik-Denkmal in Kiew

    Das Pilip-Orlik-Denkmal in Kiew

    Im Sommer 2011 in Kiew fand die Eröffnung des Denkmales, das dem Hetman der rechtsuferigen Ukraine, dem Autor der ukrainischen Verfassung 1710, Pilip Orlik gewidmet ist, statt. Das Denkmal ist in Form von der Skulpturenkomposition erfüllt, die

     mehr...
  147. Der Bessarabski Markt in Kiew

    Der Bessarabski Markt in Kiew

    Schon hundert Jahre in der Mitte von Kiew befindet sich der Bessarabski Markt, der nicht nur der große Handelsplatz, sondern auch der hervorragende Werk der Baukunst im späten Jugendstil aus der Zahl der Werke, die auf den ukrainischen Erden

     mehr...

Tags