• Google+
  • Facebook
  • Vkontakte
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS

Die Stadt Ternopil. Ukraine

Park in TernopilTernopil ist das Zentrum des Gebiets, das mit seinen Schlösser, Höhlen, Wasserfälle und Flüsse bekannt ist. Hier beginnen die malerischen Wege für Rafting Dnestr Canon nach unten, Reisen in Höhlen des Ternopil Gebiets, zum höchsten Dschurinskij Flachwasserfall. Die Stadt liegt im Westen der Ukraine am Fluss Sereet. Die erste Erwähnung über die Stadt war 1540. Heutzutage ist es das administrative, Geschäfts- und Kulturzentrum des Ternopil Gebiets.

Die Hauptsehenswürdigkeit und besondere Stolz des Ternopils ist der See im Zentrum der Stadt mit der Fläche 300 Hektar, der mehr als ein halbes Jahrhundert gebaut wurde. Nur zwei Städte in Europa haben den See im Zentrum und eine ist Ternopil. Auf der Uferstraße des Ternopil Sees findet das Festival der geschmiedeten Kunst statt. 2009 wurde „Das Baum des Glückes“ mit Ternopil See in der Nachtder Hohe 2,7 m neben dem See festgestellt. Seine Blätter haben Löcher, damit die Neuvermählten ihre Schlösser auf dem Baum hängen können, ein Wunsch machen und den Schlüssel wegwerfen. Der Baum wiegt 350 kg und kann 150 kg der Schlösser aushalten. Dieser Baum soll das ewige Gluck und die ewige Liebe symbolisieren.

Neben dem See steht die Kreuzerhöhung Kirche – das architektonische Denkmal des 16. Jh. Im Zentrum der Stadt auf dem Platz der Unabhängigkeit befindet sich das wunderbare Denkmal der Barock Architektur des 18. Jh. – die Kathedrale der Unbefleckte Empfängnis der Heiligen Jungfrau.

Die berühmte Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Ternopil Schloss. Es ist ein der ältesten erhaltenen Gebäude. Man kann mit der Hebebrücke über Graben drin erreichen. Nachtstraßen des Ternopils

    In Ternopil kann man auch die reiche Sammlung der Sachen der nationalen Lebensweise beobachten und die ukrainische nationale Küche genießen. Damit braucht man den ungewöhnlichen Platz besuchen – Museums-Restaurant „Alte Mühle“.

Fotos des Ternopils

Sehenswürdigkeiten des Ternopils
Kirchen des Tenopils
Ternopil in der Nacht
Aussichten in Ternopil

  1. Die Wosdwischenski Kirche in Ternopol

    Die Wosdwischenski Kirche in Ternopol

    Die Kirche neben dem Teich, die Kirche der Erhöhung des Ehrlichen Kreuzes, die Kirche der Kreuzerhöhung Gerade so viele Namen trägt die Kirche der Kreuzerhöhung in Ternopol. Eigentlich ist es nicht die einzige Besonderheit dieses

     mehr...
  2. Die dominikanische Kirche in Ternopol

    Die dominikanische Kirche in Ternopol

    Das wertvollste, obwohl nicht das älteste architektonische Denkmal Ternopols ist die Dominikanische Kirche des Heiligen Winzent Ferrarski (jetzt ist es die Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis Jungfrau Marija). Die Fassade des Heiligtums

     mehr...
  3. Der Swoboda-Platz in Ternopol

    Der Swoboda-Platz in Ternopol

    Die Ternopoler Swoboda(Wolja)-Platz kann man als die Stelle nennen, die von der Atmung der Geschichte durchtränkt ist. Er ist der Zeuge der Ereignisse, die hier während der Jahrhunderte geschahen. Hier, unter den Wänden des Schlosses des

     mehr...

Tags