• Google+
  • Facebook
  • Vkontakte
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS

Die nützlichen Notizen des ausländischen Touristen für die Fahrt in die Ukraine

Die ukrainische Zeit

Die ukrainische Zeit +2 nach Greenwich. Um die genaue Zeit zu erfahren, rufen Sie 121 an.

Die Sprache

Die Staatssprache der Ukraine – ist Ukrainisch. Die Mehrheit der Menschen versteht die russische Sprache und ebenso sprechen viele russisch. Wenn Sie mit der Frage an jemanden wenden, bemüht man, Ihnen zu helfen, aber vergessen Sie nicht, dass sehr wenige Menschen die Fremdsprachen können. Sie können den Übersetzer finden, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen wollen. Sie können den ukrainischen Sprachführer für die Touristen auch erwerben.

Der Transport

Die Metro

Das Erlernen des Systems der Metro wird Schlüssel, um die Sehenswürdigkeiten Kiews und anderer Städte der Ukraine zu besuchen. Es ist ziemlich billig (die Fahrt in der Metro kostet 2 UAH). Die Metro ist die sichere und ziemlich einfache Weise der Fahrt. Wir empfehlen Ihnen, "den zweisprachigen" Plan der Metro zu kaufen. Gucken Sie, die Titel der Metrostationen in den ukrainischen und englischen Sprachen angegeben.

Das Taxi

Das Taxi in der Ukraine ist ziemlich billig, besonders in den kleineren Städten. Aber es gibt ein Problem mit dem Taxi - der Mangel ihrer Fahrer mit den Kenntnissen der Fremdsprachen. Das beste Taxi - ist mit der Rufnummer ihrer Gesellschaft auf dem Dach. Man kann auch das private Taxi benutzen, das kann aber teuerer und weniger bequem sein. Der minimale Wert des Taxis in Kiew 35 UAH (4,6 $) für die Entfernung bis zu 5 km. Bei der Bestellung des Taxis in Kiew berichtet die Mehrheit der Dienste Ihnen den Wert der Fahrt während der Erledigung der Bestellung.

Die Busse und die Trolleybusse:

Die Trolleybusse sind der billigste öffentliche Verkehr in der Ukraine. Oft sind sie von den Passagieren überfüllt und bewegen sich durch die Stadt nicht so schnell wie die Busse (die Marschroutentaxis). Es ist komfortabler,  mit dem Bus als mit dem Trolleybus zu fahren, aber in der Hauptverkehrszeit gibt es auch in den Bussen viel Menschen. Die Fahrt mit dem Trolleybus in Kiew kostet 1,5 UAH (0,2 $) und mit dem Bus 2-3 UAH (0,25-0,4 $).

Das Geld

Die nationale Währung der Ukraine – ist Griwna. 1 Griwna = 100 Kopeken. US-Dollars und die Euro – ist die populärste ausländische Währung in der Ukraine.

Sie können das Geld im Flughafen wechseln, aber der Wechselkurs dort ist viel höher, als in den Banken oder in den Tauschpunkten der Stadt. Sie sollen ein bisschen lokale Währung haben, um für das Taxi zu zahlen. Wechseln Sie das Geld bei den Fremden in der Straße nicht!! Sie werden, wahrscheinlich, betrügen, und es ist UNGESETZLICH!!

Es wird erlaubt, ohne zusätzliche Dokumente bis zu 10 Tausend Dollar oder das Äquivalent in einer beliebigen nationalen Währung einzuführen. Genauer über die Zollregeln, denen man bei der Einfahrt in die Ukraine folgt, kann man nach der Verbannung lesen. Ausführlicher kann man über die Regeln der Einfahrt in die Ukraine hier lesen.

Die Geldüberweisung

Wenn Sie wünschen, das Geld in den Grenzen oder aus dem Rahmen der Ukraine aufzuzählen, gibt es einige internationalen Gesellschaften der Übersetzung des Geldes, solcher wie Western Union und MoneyGram. Sie können sie in vielen lokalen Banken oder in den Haupthandelszentren finden. Western Union ist die größte in der Ukraine. Sie können auch billigere Varianten der Überweisung oder des Erhaltens der Geldüberweisung - die Geldliche Zahlkarte in der Post - ausnutzen. Aber es nimmt mehr Zeit ein.

Die Dokumente

Immer haben Sie bei sich den Pass, die Führerschein oder das Dokument, das Ihre Persönlichkeit bestätigt. Es ist besser, die wertvollen Dokumente, im Safe im Hotel oder an dem anderen sicheren Platz zu bewahren.

Das Trinkgeld

Beim Besuch des Restaurants des mittleren Niveaus, können Sie das Trinkgeld von 5 - 10 % geben. In den mehr prima Restaurants kann das Trinkgeld grösser sein. Einige Restaurants nehmen 5-10 % in die Rechnung für die Bedienung sofort auf.

Die Elektrizität

Die Stecker und die Wandsteckdosen in der Ukraine unterscheiden sich von Nordamerika und Großbritannien. So vergessen Sie nicht, den Netzadapter und den Konverter der Macht mitzunehmen. So wird es mit der Elektronik Ihnen viel leichter reisen. Für die wertvolle Ausrüstung können Sie eine Versorgung der Einrichtung des Schutzes von der Überspannung betrachten. Bitte, bemerken Sie: die Ukraine verwendet mehr als einer Typ der Konfiguration des Ausgangs: Sie können den europäischen Ausgängen (neue) und den Ausgängen mit dem alten sowjetischen Typ begegnen. Der Unterschied liegt im Durchmesser der Stecknadeln. Die europäischen Stecker sind massiver, als die Stecker des sowjetischen Musters.

Das Wasser

Trinken Sie besser das Wasser vom Wasserhahn in Kiew und anderen Städten der Ukraine nicht. Die beste Auswahl ist, das Wasser in den Flaschen zu kaufen. Sie sollen jedoch wissen, dass das Wasser in den Flaschen in einigen Kiosken falsch sein kann. Die Handelsmarke BonAqua oder Morshins'ka sind der Beste Auswahl. Auch können Sie für die Vorbereitung des Essens oder Getränks verschiedene Typen der Filter immer verwenden, die in den Supermärkten verkauft werden.

Mit der Wasserversorgung in Kiew gibt es kein Problem gewöhnlich. Aber Mitte Mai bereitet die Stadt die Rohre auf die Heizsaison im Winter vor, so gibt es dann kein heiße Wasser während 2-3 Wochen.

Tags